Hallihallo,

für alle, die es nicht mitbekommen haben (ich hab es schließlich auch nie deutlich bekannt gegeben): Ich bin wieder aus Paris zurück. Das letzte Jahr habe ich in der französischen Hauptstadt verbracht, Land, Leute, Sprache kennengelernt, studiert und gearbeitet, aber jetzt bin ich wieder in Berlin. Berlin hat mir vor allem anfangs extremst gefehlt und jetzt denke ich natürlich sehnsüchtig an Paris zurück 😉 Dennoch bin ich natürlich heilfroh, endlich wieder in der Heimat zu sein, vor allem weil die schönste Zeit des Jahres ansteht: Weihnachten! Und direkt davor noch der NaNoWriMo, was kann einem das kälter werdende Wetter mehr versüßen?

Natürlich arbeite ich auch an einem neuen Roman! Paris hat mir da beim Schreiben ganz schön dazwischen gefunkt und jetzt steht eigentlich auch meine langersehnte Abschlussarbeit an, aber ich hoffe, dass ich im NaNoWriMo ordentlich vorankomme.

Als Anfang hab ich immerhin mal den Staub von meiner Homepage gepustet und ein paar Sachen aktualisiert und aufgefrischt. So gibt es ein neues Foto von mir, sowie meine bisherigen Interviews in einer gesonderten Rubrik. Auch könnt ihr nun z.B. meine Kurzgeschichte „Neuschnee“ sowie eine Leseprobe von „Dezembergeheimnis“ (= das 1. Kapitel) nun in wunderschönen flipbooks bewundern. Guckt es euch doch mal an und lasst mich wissen, ob die Grafik bei euch funktioniert, alles lesbar ist und – natürlich – ob euch der Inhalt gefällt 😉

Bei Twitter werde ich ab nun auch wieder aktiver sein und regelmäßiger anzutreffen sein.

Wir lesen uns! Spread the love!
Caro