A Woman's Mess

Autorenhomepage von Caroline Richter

##Gewinnspiel – Runde 1##

gewinnspiel

Hallo ihr Lieben,

es gibt fantastische News!

Numero 1: Der Schandtaten-Verlag hat seinen Shop eröffnet, auf dem ihr „Dezembergeheimnis“ nun auch als Taschenbuch ganz leicht bestellen könnt! Und zur Einweihung gibt es „Dezembergeheimnis“ zum Einstiegspreis von 5,99€!

Numero 2: Ich habe die große Freude, dieses Jahr drei Mal ein Gewinnspiel für je ein signiertes Exemplar von Dezembergeheimnis zu veranstalten und heute beginnt die erste Runde!

Für Lea ist Weihnachten ja eher ein Fest der Besinnung, am liebsten mit einer warmen Tasse Tee und einem guten Buch auf der Couch. Da sich ihre dekoverrückte Mutter mit Anhang nach Hawaii abgesetzt hat, hätten die Feiertage dieses Jahr daher besonders ruhig werden können – würde nicht der überraschende Auftritt von Noel alles durcheinander bringen! Was ist euer liebster Brauch in der Advents- und Weihnachtszeit? Gibt es jedes Jahr Kartoffelsalat, schmückt ihr noch mit echtem Bleilametta oder gönnt ihr euch direkt am 24. ein langes Bad? Welcher Brauch könnte durch nichts mehr erschüttert werden? Also, wenn nicht gerade ein nackter Mann in eurer Küche auftaucht? 😀

Einsendeschluss ist der 13.12.2015, 20:00 Uhr. Eure Antworten könnt ihr hier als Kommentare hinterlassen oder mir über das Kontaktformular im Gästebuch schicken. Unter allen Einsendungen verlose ich, wie gesagt, ein signiertes Exemplar von „Dezembergeheimnis“, was der Weihnachtsmann dann unter den Baum legen wird (oder er steckt es in den Briefkasten, je nachdem wo er leichter rankommt ;))

Viel Glück!

Vorheriger Beitrag

Erneuerungen auf der Homepage

Nächster Beitrag

Gewinner Runde 1 + Gewinnspiel Runde 2

  1. Lisa

    Meine Familie und ich feiern Weihnachten nicht mehr so groß. Letztes Jahr hatten wir sogar nicht mal einen Weihnachtsbaum. Was es aber definitiv jedes Jahr zu Heiligabend gibt, sind Saure Zipfel. Darauf freue ich mich Jahr für Jahr erneut. Besonders da es die auch wirklich nur an dem Tag gibt, seit ich denken kann.

    Was ist denn dein Weihnachtsbrauch?

    Liebe Grüße! 🙂

    • Caroline Richter

      Hallo Lisa,

      ich wollte mich noch mal bedanken, dass du beim Gewinnspiel mitgemacht hast 🙂 Ehrlich gesagt, musste ich erstmal googlen, was Saure Zipfel eigentlich sind, haha. Kommst du also aus dem schönen Frankenland? Ich habe eine sehr gute Freundin, die dort wohnt.
      Für mich ist der Weihnachtsbaum vielleicht wirklich der schönste Brauch – aber auch nur so lange meine Eltern den bei sich aufstellen und damit auch bezahlen 😉 Und auch dem Adventskalender kann ich jedes Jahr wieder etwas abgewinnen, vor allem weil sich meine wunderbare Mutter jedes Jahr eine neue Idee für einen liebevoll gestalteten Kalender überlegt – so schön!

      Ich wünsch dir noch eine schöne Weihnachtszeit – vielleicht wenigstens mit ein bisschen Ruhe wenn schon kein Feierlichkeitstrubel!
      Alles Liebe
      Caro

  2. Mona

    Ehrlich gesagt bin ich ja einer von den Menschen, die einmal im Jahr in die Kirche gehen… am Heiligabend 😉 ich mag einfach die festliche Stimmung, alles mit Kerzen beleuchet und dann wird Oh du Fröhliche gesungen. Richtig besinnlich – und dann schnell nach Hause, Abendessen und danach Bescherung 🙂

    • Caroline Richter

      Haha, ich geh auch nur zum Gucken in die Kirche 😉 Aber zu Weihnachten war ich bisher nur einmal, das war aber echt süß. Wenn dann noch der Gemeindechor sing …. hach, ist das schön!

  3. Hallo!
    So einen richtigen fresten Brauch gibt es eigentlich gar nicht. Zumindest nicht, wenn ein nackter, gutaussehnder, vertrauenserweckender Kerl in meiner Wohnung auftauchen würde 😉
    Wiederkehrende Rituale sind für mich das Schmücken der Wohnung in der Vorweihnachtszeit und an Wienachten selbst gemütliches gemeinesames Abendesse, danach Bescherung und dann wird Karte gespielt. Das ist etwas, was wir schon seit Kindheit machen und auf das ich nur sehr ungerne verzichten würde.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben besinnliche Festtage!
    Yvonne

    • Caroline Richter

      Hallo liebe Yvonne,

      das finde ich eine unglaublich schöne Vorstellung … wenn man dann so zusammen sitzt und einfach Zeit miteinander verbringt. Darum sollte es doch auch viel eher gehen, als nur Geld für Geschenke rauszuhauen und in Stress über Deko und Essen zu verfallen. Ich hoffe, ihr könnt diesen Brauch noch lange beibehalten 🙂

      Alles Liebe für die Feiertage!
      Caro

  4. Conny Fuchs

    Also ich gucke in der Adventszeit immer den Film „Hilfe es weihnachtet sehr !“Das gehört fuer mich
    einfach dazu. Ich liebe diesen Film !

    • Caroline Richter

      Oh, den kenne ich gar nicht! Muss ich unbedingt mal auf meine Liste setzen, vielleicht erwische ich ihn ja dieses Jahr im Fernsehen 🙂

  5. Maren

    Wenn wir dann am 24. alles am Weihnachtsbaum sitzen, und ein paar Weihnachtslieder singen und die Kinder schon ganz ungeduldig auf das Auspacken der Geschenke warten und es wird noch ein Lied gesungen, und noch ein Lied gesungen, und noch ein Lied… 😉 Ist halt Brauch da mussten wir als Kind auch schon durch. Das ist ein schöner Brauch. Auch wenn es gemein klingt. Aber das Leuchten und die Vorfreude in den Augen der Kinder ist unbezahlbar.

    Ich mag dein Buch. Ich war ein großer fan von mehlige Liebe. 🙂
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

    Alles Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén